Weißenstadt: Ehepaar Leupoldt als Wirtschaftssenatoren berufen

Was haben Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission, Roland Koch, ehemaliger Ministerpräsident von Hessen und Wolfgang Bosbach, Vorsitzender des Innenausschuss des deutschen Bundestags gemeinsam? Sie alle sind Mitglieder des Europäischen Wirtschaftssenats. Einem Gremium von 160 ausgewählten Persönlichkeiten aus sämtlichen Ländern Europas.

Seit gestern Abend gehören auch zwei Oberfranken zu dem erlesenen Kreis. Das Unternehmer-Ehepaar Leupoldt aus Weißenstadt im Landkreis Wunsiedel, das den Hersteller von Vollkorn-Spezialitäten Pema seit vielen Jahren gemeinsam leitet, wurden von Ingo Friedrich, dem Präsidenten des Europäischen Wirtschaftssenats, zu Wirtschaftssenatoren berufen.

Medien aus "Veranstaltungen"