Bayreuth: IHK für Oberfranken-Delegation zu Besuch in Brüssel

ZUSAMMENFASSUNG

Schnelles Internet – dies ist schon seit Jahren ein Hauptthema der IHK für Oberfranken Bayreuth. Im Zeitalter der Digitalisierung sind vor allem auf dem Land Unternehmen ohne eine gute Breitbandverbindung weniger wettbewerbsfähig.

Das Thema „schnelles Internet“ stand deshalb ganz oben auf der Agenda einer Delegation der IHK für Oberfranken Bayreuth mit Präsident Heribert Trunk an der Spitze. Hierzu wurde im EU-Parlament in Brüssel das Gespräch gesucht. Vermittelt wurde das Gespräch von der oberfränkischen Europaabgeordneten Monika Hohlmeier.

Für unabdingbar hält die Europaabgeordnete der CSU möglichst einheitliche Regelungen beim Datenschutz in Europa. Denn ein riesiger Verwaltungsaufwand aufgrund abweichender Vorschriften könne von kleineren mittelständischen Unternehmen nicht bewältigt werden.

 

>>> Weiterführende Informationen: Hier geht es zum kompletten Talk aus dem EU-Parlament <<<

 



 

Neue Beiträge